Isselburg – gemütlich, beschaulich und sehenswert

Ganz im Westen des Münsterlands, direkt an der niederländischen Grenze, liegt das wunderschöne Isselburg. Ausgestattet mit vielen historischen Bauten ist vor allem das Wasserschloss Burg Anholt bis weit über die Grenzen des Münsterlands hinaus bekannt. Umgeben von viel Natur ist es der perfekte Ort für ein behütetes Aufwachsen.

Historische Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

Noch heute lassen einige Bauwerke erahnen, was für eine mächtige Schloss- und Residenzstadt Isselburg mal gewesen sein muss. Leider wurde im zweiten Weltkrieg ein Großteil der Festungsanlagen zerstört, da die Deutschen hier einen wichtigen militärischen Stützpunkt hatten. Dennoch, einige Zeitzeugen sind bis heute bestehen geblieben, welche viele Touristen anziehen.

Allen voran die Wasserburg Anholt, welche sich nach wie vor im Besitz der Fürstenfamilie zu Salm-Salm befindet. Die Burg beherbergt neben einem Hotel auch ein Museum, welches Auskunft über die Geschichte der Stadt gibt. Darüber hinaus kann noch das Rathaus von 1567, Reste der alten Stadtmauer sowie der Wehrturm Isselburg besichtigt werden. Ebenfalls sehenswert ist der Biotopwildpark Anholter Schweiz.

Haus kaufen im attraktivem Wohnumfeld

Doch Isselburg lohnt sich nicht nur für einen schnellen touristischen Besuch, sondern lädt auch zum Wurzeln schlagen ein. Denn besonders für Familien mit einem Hang zur Natur ist Isselburg der perfekte Wohnort. Umgeben von Wald und Wiesen lässt sich hier eine unbeschwerte Kindheit verbringen.

Mit mehreren Kitas und Schulen wird die allgemeine Bildung abgesichert und noch zusätzlich durch eine Musikschule und Volkshochschule für die außerschulische- sowie die Erwachsenenbildung ergänzt.

Auch die Nahversorgung für den alltäglichen Bedarf ist abgedeckt, nur mit großen Einkaufsstraßen und -zentren kann Isselburg nicht dienen. Doch als westlichste Stadt des Kreis Borken grenzt sie direkt an die Stadt Bocholt. Wer mal shoppen gehen will hat es also überhaupt nicht weit bis zum nächsten Shoppingcenter, welches auch bequem per Bus oder Bahn von Isselburg aus zu erreichen ist.

Wirtschaftlich ist Isselburg vor allem durch Schwerindustrie geprägt und besitzt einen recht großen Gewerbepark mit Logistikzentrum, Metallgießerei und verschiedenen weiteren Industrieansiedlungen.

Immobilienmarkt und Immobilienpreise in Isselburg

Wie überall sonst auch sind in Isselburg die Immobilienpreise in den letzten Jahren stark gestiegen. Lag der Kaufpreis für ein Haus 2016 noch im Bereich zwischen 101.000 € - 329.300 €, wird für ein Eigenheim mittlerweile mindestens 150.000 € bis hin zu 390.000 € fällig. Die allgemeine Preissteigerung für Häuser lag 2017 etwa bei 3,7%. Wobei Wohneigentum in Isselburg im Vergleich zu den anderen Städten im Kreis Bork noch verhältnismäßig günstig ist.

Wer ein Haus verkaufen will, bekommt für einen Neubau im Schnitt 1820 €/m², während es bei Bestandsbauten lediglich 1420 €/m² sind. Einzelne Immobilien können natürlich auch über oder unter diesem Preis liegen – das hängt neben Lage, Ausstattung und Baujahr noch von einer ganzen Reihe weiterer Faktoren ab.

Wenn Sie wissen wollen, wie viel Ihre Immobilie wirklich wert ist, beraten wir von Grenzland Immobilien Sie gerne. Fordern Sie doch jetzt gleich von uns eine unverbindliche und kostenlose Immobilienbewertung an! Wir beraten Sie zu allen Themen rund um den Hausverkauf und unterstützen Sie auf vielfältige Weise im Kaufprozess.

Weitere Marktberichte zu Isselburg

... und dem Münsterland


Kontaktieren Sie uns jetzt!

Sie wollen Ihre Immobilie in Isselburg verkaufen oder ein neues Haus kaufen? Dann melden Sie sich jetzt bei uns. Schicken Sie uns über das nebenstehende Kontaktformular eine Nachricht, oder rufen Sie uns an:

02871 23 70 255

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9:00 Uhr – 18:00 Uhr.

Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen ersten unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin!

kontakt
Datenschutz:*
X

Bewerten Sie Ihre Immobilie hier klicken